Der viele Schnee, der hier in München in den letzten Tagen fiel, hat mich dazu motiviert, das Dreieckstuch aus der Mohairwolle gaaanz schnell zu Ende zu stricken.

Ich habe oben an der breitesten Stelle angefangen – aus zwei Gründen: Erstens geht’s dann zum Ende hin immer schneller, was ungemein motivierend wirkt. Zweitens wusste ich natürlich nicht, wie lang die Wolle läuft und wollte nicht mit einem zu schmalen Dreieckstuch dastehen.

Ehrlich gesagt, habe ich beim ersten Versuch zu viele Maschen angeschlagen. Das Tuch wäre über drei Meiter breit geworden. Dafür hätte die Wolle nicht mehr für die Spitze gereicht. Trotz Maschenprobe habe ich mich da verkalkuliert. Angenehmerweise konnte ich das Ganze relativ problemlos wieder auftrennen. Der zweite Versuch hat besser geklappt.

Jacke mit dem selbstgestrickten Tuch - Rückseite

Jacke mit dem selbstgestrickten Tuch – Rückseite

Hier ist die Strickanleitung für das Dreieckstuch aus Mohairwolle:

Material: 200 Gramm Mohair-Wollmischung (Lauflänge 102 m pro 50 Gramm)

1 Rundstricknadel Nr. 10

150 (!) Maschen anschlagen. Im einfachen Perlmuster  (1 M rechts, 1 M links, in der nächsten Reihe versetzen) stricken.
Jeweils zu Beginn einer Reihe nach der Randmasche zwei Maschen rechts zusammenstricken – bis zur Spitze ganz unten.

Da ich dann noch ca. 20 Gramm Wolle übrig hatte, habe ich an den oberen Rand eine kleine Bordüre gehäkelt:

1. Reihe: 1 feste Masche in jede gestrickte Masche
2. Reihe: In jede 2. feste Masche 1 Stäbchen, dazwischen eine Luftmasche.
3. Reihe: In jeden zweiten Luftmaschenbogen drei Stäbchen, dazwischen eine Luftmasche
4. Reihe: In jeden Luftmaschenbogen eine feste Masche, dazwischen eine Luftmasche.
Fäden vernähen. Fertig.

Fazit

Das Dreieckstuch ist zu einem meiner absoluten Lieblingsaccessoire im Winter geworden. Ich trage es mitlerweile fast täglich, da es sehr gut zu meinem dunkelblauen Wintermantel, aber auch über Strickkleider passt und angenehm leicht ist, aber trotzdem super wärmt. Die Mühe hat sich also gelohnt. Doch Vorsicht: Für Menschen mit empfindlicher Haut ist dieses Material nicht optimal – gerade am Hals finden sie Mohair oft als „kratzig“.

Das selbstgestrickte Tuch auf eine Wand gespannt

Das selbstgestrickte Tuch auf eine Wand gespannt