Häkelanleitung Netz apricot

etwas länger und schmäler für Schlafsack oder Isomatte

Material: 150 g etwas dickeres, mehrfädiges Baumwollgarn mit einer Lauflänge von etwa 90 m pro 50 Gramm

Schlage 7 Luftmaschen an und schließe sie zum Ring.

1. Runde: 12 feste Maschen in den Ring häkeln. Markiere den Reihenanfang (ich nehme dafür etwa 6 cm langes, andersfarbiges Garn. Es gibt aber auch extra Markierer in Form gebogener Metallclips plus Verzierung zu kaufen)

2. Runde: 2 feste Maschen in jede Masche häkeln ( ergibt 24 Maschen)

3. Runde: In jede Masche eine feste Masche und danach 2 Luftmaschen häkeln

4. Runde: In jeden Luftmaschenbogen eine feste Masche und danach 4 Luftmaschen häkeln

5. und 14 weitere Runden: In jeden Luftmaschenbogen eine feste Masche und danach 6 Luftmaschen häkeln – bis zu einer Gesamtlänge von rund 55 cm.rosa-netz.anfang.bearbeitet

Als Abschluss in jeden Luftmaschenbogen 4 feste Maschen häkeln. (24 Bögen á 4 Maschen = 96 Maschen)
Noch 2 weitere Runden feste Maschen.

Für die Henkel 14 feste Maschen häkeln, danach 50 Luftmaschen.
20 Maschen der Vorreihe überspringen und danach 28 feste Maschen häkeln.

Für den zweiten Henkel wieder 50 Luftmaschen häkeln und 20 Maschen der Vorreihe auslassen. Danach die letzten 14 Maschen bis zum Ende dieser Runde häkeln.

In der nächsten Reihe in jede feste Masche eine weitere und in die beiden großen Luftmaschenbögen des Henkels jeweils 42 feste Maschen häkeln.

Schließlich noch zwei Reihen feste Maschen häkeln, beenden.

Fäden (richtig gut) vernähen. Fertig.